home loans

Suche

Presseberichte
LJBO Hessen, Es Wächst - Mit der Zeit und mit seinen Aufgaben PDF Drucken E-Mail

VON JAKOB FRITZ

DAS 2007 GEGRÜNDETE SINFONISCHE JUGEND-BLASORCHESTER DES LANDES HESSEN VERSTEHT SICH ALS WIEGE JUNGER NACHWUCHS-TALENTE UND ALS REPRASENTANT DER SINFONISCHEN BLASMUSIK, DIE, IN DEN ACHTZIGER-JAHREN DES 20.  JAHRHUNDERTS NOCH EIN NISCHENDASEIN FÜHREND, IN JÜNGERER ZEIT ZU EINEIV] EIGENSTEHENDEN GENRE GEWORDEN IST. ETWA 60 JUNGE MUSIKER IM ALTER ZWISCHEN 12 UND 25 JAHREN KOMMEN ZWEIMAL IM JAHR AN EINEM ZENTRALEN ORT HESSENS ZUSAMMEN, UM DORT IN EINWÖCHIGER ARBEIT GEMEINSAM EIN ANSPRUCHSVoLLES KoNZERTPROGRAMM EINZUSTUDIEREN. FINANZIELL UNTERSTÜTZT WIRD DAS ORCHESTER VoM HESSISCHEN MINISTERIUM FÜR WISSENSCHAFT UND KUNST.

Weiterlesen...
 
Probenmarathon fürs Konzert PDF Drucken E-Mail

Korbach. Junge Musiker, die von sinfonischer Blasmusik begeistert sind, findet man selten. Gleich 60 von diesen engagierten Jugendlichen unterrichtet Jens Weismantel künstlerischer Leiter des hessischen Landesjugendblasorchesters. Das ist nämlich zu Gast in Korbach, um zwei Konzerte vorzubereiten. (...)

Weiterlesen...
 
Tageshöchstpunktzahl für das Landesjugendblasorchester beim Deutschlandpokal PDF Drucken E-Mail

Am letzten Maiwochenende fand in Alsfeld der Wettbewerb um den Deutschlandpokal statt. Mit seinen beiden Dirigenten Jens Weismantel und Professor Hans Rückert konnte das Landesjugendblasorchester Hessen (LJBOH) in der Kategorie Blasorchester die internationale Jury von seiner Darbietung überzeugen und erhielt mit 90,5 von 100 möglichen Punkten die Tageshöchstpunktzahl aller Kategorien und somit den Ehrenpreis des Hessischen Ministerpräsidenten.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 5